Programm am Mittwoch, 5. Juli

16:00 Uhr Albert Völkl Der kleine Mammufant Hof Stiftungshaus "Alte Sparkasse" 30 min
17:00 Uhr Die Stromer Überraschung für Victorius Hof Kino Saalbau 40 min
18:00 Uhr Albert Völkl Dr. Faust im Puppentheater Hof Alte Sparkasse 30 min
19:30 Uhr Drum Circle Crazy Rumble Drum Circus Park Landratsamt 30 min
19:30 Uhr Cie. du Petit Monsieur Deux Secondes Kirchplatz 25 min
19:30 Uhr Stefan Sing & Cristiana Casadio Tangram Freilichtbühne 30 min
20:00 Uhr Eigenproduktion Und sie lebten glücklich - ein Märchen für Erwachsene Kino Saalbau min
20:15 Uhr Albert Völkl Dr. Faust im Puppentheater Hof Alte Sparkasse 30 min
20:30 Uhr Drum Circle Crazy Rumble Drum Circus Park Landratsamt 30 min
21:00 Uhr Cie. du Petit Monsieur Deux Secondes Kirchplatz 25 min
21:00 Uhr Stefan Sing & Cristiana Casadio Tangram Freilichtbühne 30 min
21:30 Uhr Drum Circle Crazy Rumble Drum Circus Park Landratsamt 30 min
22:00 Uhr Theater Anu Nacht der Träume Plätze in der Altstadt 120 min

16:00 Uhr: Albert Völkl "Der kleine Mammufant"

Kindertheater. Elefanten und Mammuts kennen wir alle. Aber wer kennt schon die Mammufanten?
Albert Völkl erzählt von Zauberpilzen, Dinosauriern und einer abenteuerlichen Reise ins Erdinnere.
Ein fantastisches Bilderfigurentheater für Kinder ab 4 Jahren.

Ort: Hof Stiftungshaus "Alte Sparkasse"
Dauer: 30 Minuten
Albert Völkl

17:00 Uhr: Die Stromer "Überraschung für Victorius"

Kindertheater. Zuerst geht Victorius alles schief, dann steht seine Mäusefreundin Lizzy mit einer Überraschung vor der Tür und plötzlich geht es drunter und drüber: Ein merkwürdiges Geschenk taucht auf, Dinge verschwinden auf geheimnisvolle Weise, Türen knarren und knallen, Gespenster tanzen, Ritter kämpfen und Lizzy klemmt sich in der Speiseschranktür ihren Schwanz. Am Ende packt Victorius seine Koffer und eigentlich könnte seine Reise beginnen, wäre da nicht Lizzy.
Eine turbulente Komödie für Kinder von 3 - 8 Jahren und ihre Eltern.

Ort: Hof Kino Saalbau
Dauer: 40 Minuten
Die Stromer

18:00 Uhr: Albert Völkl "Dr. Faust im Puppentheater"

Figurentheater. In den alten Jahrmärkten war Doktor Faustus eine bekannte Persönlichkeit. Doch wie kam der Gelehrte ins Volkstheater? Darauf hat sich Albert Völkl seinen eigenen Reim gemacht und erzählt mit viel Fantasie und einem sich ständig wandelnden Bühnenbild seine derb humoreske Version vom Universalgelehrten und seinem Gehilfen Hanswurst.

Ort: Hof Alte Sparkasse
Dauer: 30 Minuten
Albert Völkl

19:30 Uhr: Drum Circle "Crazy Rumble Drum Circus"

Trommeln zum Mitmachen. mit Philipp Schäfer / Drum Circle. Erleben Sie, wie viel Freude es machen kann mit anderen Menschen gemeinsam zu trommeln. Aus freudvollem Chaos formen sich schwungvolle Rhythmen, der Groove trägt die Gruppe immer höher auf das Level eines improvisierenden Ensembles - unabhängig von musikalischen Vorerfahrungen entsteht gemeinschaftlich entwickelte Musik.
"Hereinspaziert, die Trommeln stehen bereit. Der Crazy Rumble Drum Circus heißt Sie willkommen!"

Ort: Park Landratsamt
Dauer: 30 Minuten
Crazy Rumble Drum Circus

19:30 Uhr: Cie. du Petit Monsieur "Deux Secondes"

Komödiantisches Körpertheater. Ivan Chary - der Mann, der hinter Monsieur Petit steckt, ist ein begnadeter Komödiant. Unvergessen bleibt sein Kampf mit der Telefonzelle während der Gassensensationen 2004. In seiner neuen Show legt er sich mit einem Campingzelt an. Eigentlich eine kurze Geschichte, verspricht die Werbung, einen Aufbau in "Deux Secondes" - zwei Sekunden! Aber wie lange dauert es, bis das Zelt wieder in der Kiste verstaut ist? Petit Monsieur wagt den Kampf mit der Tücke des Objekts und droht zu scheitern. Ein schreiend komisches Programm mit Lachfaltenalarm!

Ort: Kirchplatz
Dauer: 25 Minuten
Cie. du Petit Monsieur

19:30 Uhr: Stefan Sing & Cristiana Casadio "Tangram"

Jonglage und Tanz. Von den Höhen und Tiefen einer Beziehung, Leidenschaft und Ablehnung handelt das Stück "Tangram" von Stefan Sing und Cristiana Casadio. Das deutsch-italienische Duo bewegt sich dabei immer an der Grenzlinie zwischen Tanz und Jonglage, Zirkus und Theater. Das Paar - sie eine grazile Tänzerin, er begnadeter Jongleur - spielt mit solcher Intensität und Leichtigkeit, dass es einem den Atem verschlägt.

Ort: Freilichtbühne
Dauer: 30 Minuten
Stefan Sing & Cristiana Casadio

20:00 Uhr: Eigenproduktion "Und sie lebten glücklich - ein Märchen für Erwachsene"

Laientheater. Die Altersfreigabe ist ab 12 Jahren. In diesem Jahr erforschen die Spieler der Eigenproduktion der Gassensensationen die Niederungen, Höhen, Schönheiten und Furchtbarkeiten der Grimmschen Märchenwelt. Ein Stück ist entstanden das geprägt ist von Lust: Lust an der Fantasie, Lust am Experiment, Lust an der Übertreibung, Lust an der Gewalt, Lust am Happy End, Lust an der Ekstase, Lust am Verkleiden, Lust an der Liebe und Lust am Bösen.
Die 35 Spieler haben unter der Leitung von Danilo Fioriti in einem halben Jahr nicht nur trainiert und geübt, sie haben gebastelt, sie haben gebaut, sie haben genäht um eine ganz eigene Märchenwelt zu erschaffen, die sich bei aller Auswüchse dennoch immer um die tiefen menschlichen Fragen dreht, die in den Leerstellen der Märchen versteckt sind: Warum sperrt die Zauberin Rapunzel in den Turm? Was passiert Schneewittchen nachdem sie in drei Tagen viermal getötet werden sollte? Warum lässt Aschenputtels Vater zu, dass Aschenputtel all das angetan wird? Welche Geheimnisse hüten die Figuren auch noch nach zweihundert Jahren? Regie: Danilo Fioriti.

Ort: Kino Saalbau
Dauer: Minuten
Eigenproduktion

20:15 Uhr: Albert Völkl "Dr. Faust im Puppentheater"

Figurentheater. In den alten Jahrmärkten war Doktor Faustus eine bekannte Persönlichkeit. Doch wie kam der Gelehrte ins Volkstheater? Darauf hat sich Albert Völkl seinen eigenen Reim gemacht und erzählt mit viel Fantasie und einem sich ständig wandelnden Bühnenbild seine derb humoreske Version vom Universalgelehrten und seinem Gehilfen Hanswurst.

Ort: Hof Alte Sparkasse
Dauer: 30 Minuten
Albert Völkl

20:30 Uhr: Drum Circle "Crazy Rumble Drum Circus"

Trommeln zum Mitmachen. mit Philipp Schäfer / Drum Circle. Erleben Sie, wie viel Freude es machen kann mit anderen Menschen gemeinsam zu trommeln. Aus freudvollem Chaos formen sich schwungvolle Rhythmen, der Groove trägt die Gruppe immer höher auf das Level eines improvisierenden Ensembles - unabhängig von musikalischen Vorerfahrungen entsteht gemeinschaftlich entwickelte Musik.
"Hereinspaziert, die Trommeln stehen bereit. Der Crazy Rumble Drum Circus heißt Sie willkommen!"

Ort: Park Landratsamt
Dauer: 30 Minuten
Crazy Rumble Drum Circus

21:00 Uhr: Cie. du Petit Monsieur "Deux Secondes"

Komödiantisches Körpertheater. Ivan Chary - der Mann, der hinter Monsieur Petit steckt, ist ein begnadeter Komödiant. Unvergessen bleibt sein Kampf mit der Telefonzelle während der Gassensensationen 2004. In seiner neuen Show legt er sich mit einem Campingzelt an. Eigentlich eine kurze Geschichte, verspricht die Werbung, einen Aufbau in "Deux Secondes" - zwei Sekunden! Aber wie lange dauert es, bis das Zelt wieder in der Kiste verstaut ist? Petit Monsieur wagt den Kampf mit der Tücke des Objekts und droht zu scheitern. Ein schreiend komisches Programm mit Lachfaltenalarm!

Ort: Kirchplatz
Dauer: 25 Minuten
Cie. du Petit Monsieur

21:00 Uhr: Stefan Sing & Cristiana Casadio "Tangram"

Jonglage und Tanz. Von den Höhen und Tiefen einer Beziehung, Leidenschaft und Ablehnung handelt das Stück "Tangram" von Stefan Sing und Cristiana Casadio. Das deutsch-italienische Duo bewegt sich dabei immer an der Grenzlinie zwischen Tanz und Jonglage, Zirkus und Theater. Das Paar - sie eine grazile Tänzerin, er begnadeter Jongleur - spielt mit solcher Intensität und Leichtigkeit, dass es einem den Atem verschlägt.

Ort: Freilichtbühne
Dauer: 30 Minuten
Stefan Sing & Cristiana Casadio

21:30 Uhr: Drum Circle "Crazy Rumble Drum Circus"

Trommeln zum Mitmachen. mit Philipp Schäfer / Drum Circle. Erleben Sie, wie viel Freude es machen kann mit anderen Menschen gemeinsam zu trommeln. Aus freudvollem Chaos formen sich schwungvolle Rhythmen, der Groove trägt die Gruppe immer höher auf das Level eines improvisierenden Ensembles - unabhängig von musikalischen Vorerfahrungen entsteht gemeinschaftlich entwickelte Musik.
"Hereinspaziert, die Trommeln stehen bereit. Der Crazy Rumble Drum Circus heißt Sie willkommen!"

Ort: Park Landratsamt
Dauer: 30 Minuten
Crazy Rumble Drum Circus

22:00 Uhr: Theater Anu "Nacht der Träume"

Stadtbespielung. Theater Anu ist ein Kind der Gassensensationen, die Berliner Compagnie wuchs aus den Heppenheimer Eigenproduktionen hervor. Heute verzaubert sie mit ihren poetischen und sinnlichen Inszenierungen europaweit ihr Publikum. Zu den 25. Gassensensationen zeigt Theater Anu ein Kaleidoskop seiner jüngeren Arbeiten: Tanzende Lichtprojektionen, surreale Bilder hinter hunderten von Wassergläsern, Geschichten aus 1.001 Nacht, MoraLand und Ovids Metamorphosen. Begegnen Sie dem Steingärtner und der Spiegelfrau, besuchen Sie die Geschichtenapotheke und tauchen Sie ein in vergangene Wassermythen. Eine Nacht hypnotischer Bilder und berührender Begegnungen.

Ort: Plätze in der Altstadt
Dauer: 120 Minuten
Theater Anu

Suche

Aktuelles Programm

Programm 2017 (PDF, 2,2 MB)

Jubiläumsband zum Festival

Poesie in Bildern

Jubiläums Rätsel

Testen Sie Ihr Wissen an 15 Fragen rund um die Gassensensationen.

Mehr erfahren

Die Gassensensationen sind CO2-neutrales Festival

Mehr erfahren

Glanzlichter

Highlights aus dem aktuellen Programm

Netzwerke

youtube