Spielorte

Bühnen

Bitte halten Sie die Bühnen für die Künstler frei. Bitte achten Sie auf Ihre Kinder. Die Bühne ist kein Spiel- oder Sitzplatz. Es besteht während der Veranstaltung Verletzungsgefahr durch Aktionen der Künstler oder Bühnenaufbauten/Requisiten.

Wichtiger Hinweis: Plätze bitte frühzeitig einnehmen, es gibt keinen Anspruch auf Einlass. Die Vorstellung kann aus Sicherheitsgründen (wg. Überfüllung) geschlossen werden - dann ist kein weiterer Einlass und auch kein Wiedereinlass mehr möglich (auch dann nicht, wenn Sitzplätze für später kommende Gäste freigehalten werden.)


Sicherheit

Ihre Sicherheit ist uns wichtig! Sie können uns aber unterstützen, das auch sicherzustellen. Bitte helfen Sie die ausgewiesenen Fluchtwege freizuhalten. Dies gilt auch für die Treppenabgänge der Freilichtbühne. Halten Sie bei Veranstaltungen mit pyrothechnischen Vorführungen unbedingt den Sicherheitsabstand ein. Setzen Sie bitte Kinder nicht alleine unbeaufsichtigt vor die Bühne in Flucht- und Rettungswege. Beachten Sie Absperrungen von Veranstaltungsflächen. Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Sicherheitspersonals, des Rettungsdienstes und der zuständigen Veranstaltungsleiter. 

Sanitätsdienst

Sanitätspersonal finden Sie auf der Freilichtbühne bei dem Rettungswagen. In der Altstadt patrollieren mobile Doppelstreifen (erkennbar an der Einsatzuniform). Sanitätspersonal können Sie auch über das Festivalbüro erreichen.

 

Suche

Jubiläumsband zum Festival

Aktuelles Programm

Programm 2016 (PDF, 2,6MB)

Poesie in Bildern

Jubiläums Rätsel

Testen Sie Ihr Wissen an 15 Fragen rund um die Gassensensationen.

Mehr erfahren

Die Gassensensationen sind CO2-neutrales Festival

Mehr erfahren

Glanzlichter

Highlights aus dem aktuellen Programm

Netzwerke

youtube