Jedes Jahr im Sommer geschieht ein kleines Wunder in Heppenheim....

... Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt zeigen ihre Produktionen vor begeisterten Menschen in der historischen Altstadt.

Die Sommernacht lädt ein zum Träumen.

Wenn einer alleine träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist es der Anfang einer neuen Wirklichkeit.

 


24 Jahre "Theater für alle" in Heppenheim

 

Heute muss man 25 Jahre alt sein, um sich an ein Heppenheim ohne Gassensensationen zu erinnern. Das Internationale Straßentheaterfestival hat sich zu einer Tradition entwickelt. Kunst ist zur Kultur geworden.   

Die Heppenheimer Gassensensationen stehen in einer Reihe mit kleineren und mittleren Kommunen, die Hilmar Hoffmanns Ruf nach einer Kultur für alle in ein konkretes Theaterangebot verwandelt haben. Niemand soll ausgeschlossen werden, weil er sich keine Eintrittskarte leisten kann oder will.

Waren es anfangs nur wenige, so kommen mittlerweile rund 30.000 Menschen in die Heppenheimer Altstadt und auf die Freilichtbühne, um an vier Sommerabenden im Jahr Theater zu erleben - und das bei freiem Eintritt.

Ein breites Angebot verschiedenartiger Veranstaltungen versucht der Unterschiedlichkeit der Besucher gerecht zu werden: Von Comedy bis Musiktheater, von Akkrobatik bis Figurenspiel, von wilden Straßenshows bis zu großen Platzinszenierungen - die Gassensensationen zeigen verschiedenste Kunststile.

Zum Jubiläumsjahr 2012 haben wir mit dem Bildband "SommernachtsTräume" ein Erinnerungsstück geschaffen, dass die letzten Jahre im Zeitraffer wie in einem Moment zusammenfasst. Das Buch können Sie im Shop zu 19,90 EUR (zzgl. Versand) bestellen. Wir sind zwar befangen - aber es ist wirklich schön geworden.

Natürlich ist ein solches Festival nicht ohne Unterstützung zu realisieren. Die Mitarbeiter der Ausrichterstadt Heppenheim sind jedes Jahr mit viel Herzblut dabei. Auch ohne unsere Sponsoren, allen voran Sparkasse Starkenburg, entega und Infectopharm wären die Gassensensationen als Festival mit freiem Eintritt nicht möglich. Aber vor allem sind es die Zuschauer, die das alljährliche Straßentheater in Heppenheims Gassen lieben und unterstützen. Die Freunde und Förderer der Gassensensationen e.V. haben sich mit ihren über 1.000 Mitgliedern zum größten Geldgeber gemausert und ohne die freiwilligen Helfer des Vereins in den Getränkewägen, beim Brezelverkauf, beim Spendensammeln ... wären die Gassensensationen nicht das was sie sind.

Wir sind bereits in den Startlöchern für 2016 und würden uns freuen, wenn auch Sie mit dabei wären. Helfen Sie uns die Zukunft der Gassensensationen zu sichern.

Ihre Freunde & Förderer der Gassensensationen

 

Suche

Jubiläumsband zum Festival

Aktuelles Programm

Programm 2016 (PDF, 2,6MB)

Poesie in Bildern

Festival Picknickkorb

Erstmals gibt es zum Festival den Festival Picknickkorb mit herzhaften, süßen und fruchtigen Genüssen.

Mehr erfahren

Die Gassensensationen sind CO2-neutrales Festival

Mehr erfahren

Glanzlichter

Highlights aus dem aktuellen Programm

Netzwerke

youtube