Albert Völkl

Figurentheater.

Albert Völkl ist seit 2001 Stammgast beim Internationalen Straßentheaterfestival Gassensensationen. Er studierte an der Kunsthochschule Kassel freie Grafik, Trickfilm, Figurenbau und -spiel. Seit 1986 ist Albert mit seinem mobilen Figuren- und Schattentheater auf Tour. Außerdem illustriert er Bücher, zeichnet Comics und Theaterplakate, erschafft Scherenschnitte und übernimmt gestaltende Auftragsarbeiten für andere Theater.
Alberts Scherenschnitte leuchten nun schon seit über 10 Jahren aus den Heppenheimer Altstadtlaternen auf die Besucher und Bürger herab und alle erzählen Hessische Sagen. In den Sommermonaten und in den winterlichen Raunächten werden regelmäßig Führungen auf dem Heppenheimer Laternenweg angeboten.
Für Heppenheim hauchte Albert Völkl auch dem Ratterich „Ratz Pfeifer“ Leben ein. Der pfiffige kleine Kerl – ein ganzer Heppenheimer - war nun auch schon auf den Gassensensationen und bei zahlreichen anderen Veranstaltungen in Deutschland zu Gast und hat fleißig Werbung für unsere Kreisstadt gemacht. Nun hat er sogar seinen Weg in die Straßenlaternen der Heppenheimer Altstadt gefunden.

Ort: Trendelburg
Mehr unter http://www.figurentheater-albertvoelkl.de
Albert Völkl
Figurentheater
Prinzessin Raunacht
Albert Völkl

Suche

Jubiläumsband zum Festival

Poesie in Bildern

Jubiläums Rätsel

Testen Sie Ihr Wissen an 15 Fragen rund um die Gassensensationen.

Mehr erfahren

Die Gassensensationen sind CO2-neutrales Festival


Mehr erfahren

Netzwerke

youtube